Suchtberatung Weinheim e.V.

Beratung, Behandlung, Prävention. Vermittlung von Therapien und Nachsorge.

Suchtberatung e.V. Weinheim

Der Verein wurde am 20.06.1979 gegründet und ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Suchtberatung e.V. Weinheim ist Träger der Beratungsstelle.

Der Verein hat 135 Mitglieder (Stand 16.04.2015). Mitglied kann jeder werden. Betroffene, Angehörige und selbstverständlich auch Interessierte an unserer Arbeit.
In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Suchtberatung als eine private, ehrenamtliche Initiative zu einem feststehenden Faktor im Gesundheitswesen der Stadt Weinheim entwickelt.

Hier finden Menschen Hilfe:


Abhängige von Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, Spielen, Essstörungen und Angehörige.

Zur Hilfe gehören: Beratung, Behandlung, Vermittlung von Therapien und Nachsorge, aber auch Prävention in Schulen und Betrieben und die Mitarbeit in Fachausschüssen.

Amtierender Vorstand:

1. Vors. Heinz Schröder

2. Vors. Wolfgang Lange

Kassenwart: Willi Sattler

Schriftführer: Dr. Steffen-Luis Neuendorff

Beisitzer: Rita Böhler, Cornelia Seehaus, Edith Voss, Jochen Frey, Wolfgang Schäfer, Dr. med. Friedrich-Karl Schmidt

Spendenkonto / Bankverbindung: Sparkasse Rhein Neckar Nord BLZ: 670 505 05 Konto Nr.: 63031089 lBAN: DE43 6705 0505 0063 0310 89 BIC: MANSDE66XXX

Kontakt

  • Psychosoziale Beratungs- und
    ambulante Behandlungsstelle
    Suchtberatung Weinheim e. V.
    Zeppelinstr. 21
    69469 Weinheim
  • 0 62 01 / 6 25 42
  • 0 62 01 / 1 55 43
  • suchtberatung.weinheim@t-online.de

Ansprechpartner:

Paul Jöst. Diplom Sozialpädagoge
Eva Reiche. Diplom Sozialpädagogin
Dr.Steffen-Luis Neuendorf. Diplom Psychologe

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr u. von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Di. von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr u. von 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
Fr. von 8.00 Uhr - 12:00 Uhr u. von 13:00 Uhr- 16:00 Uhr